Impressum  ¦  Datenschutz  ¦  Kontakt  ¦  AGB

Speicherdomicil 2

Exclusiver Urlaub direkt an der Müritz
 
Datenschutz gemäß Art. 13 der DS-GVO

Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten nach Artikel 13 DSG-VO

  1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz.Grundverordnung (DS-GVO) ist Neue Medien Agentur Kai Suzuki GmbH, gDSB Kai Suzuki, Rathausplatz 9, 85716 Unterschleißheim, Deutschland, Tel.: +49 89 3700 4680, Fax: +49 89 3700 4681, E-Mail: dsgvo@nmas.de.
  2. Diese Internetseiten sind grundsätzlich aufrufbar, ohne dass Sie Informationen zu Ihrer Person eingeben müssen. Wenn Sie diese Internetseiten besuchen werden jedoch sog. Nutzungsdaten wie z.B. Ihre IP-Adresse vorübergehend technisch bedingt gespeichert. Andere personenbezogene Daten wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, dass diese Angaben benötigt werden. Dies kann zum Beispiel im Rahmen einer Bestellung für ein Produkt oder für einzelne Informationsangebote und Dienste der Fall sein.
  3. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, ist dies in Rahmen des Kontaktformulars oder auch per E-Mail möglich. Dabei werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle des Kontaktformulares erhoben werden, ist durch die Pflichtfelder im Kontaktformular ersichtlic. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundenen technische Administration gespeichert und verwendet (Berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Wenn durch die Kontaktaufnahme ein Abschluß eines Vertrages zustande kommt, so ist die Rechtsgrundlage für die Verabrietung Art. 6 Abs. 1 lit. b der DS-GVO. Ihre Daten werden nach der abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
  4. Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine schriftliche Nachricht an die o.g. Adresse des Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.
  5. Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.
  6. Folgende Rechte werden Ihnen als Betroffener nach der DS-GVO gewährt:
    • Auskunftsrecht (Art. 15 DS-GVO) - Sie haben das Recht bei uns nachzufragen, welche personenbezogene Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind.
    • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) - Wenn Sie feststellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht korrekt sind, können Sie auf die Berichtigung bestehen.
    • Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO) - Sie können Ihre personenbezogenen Daten löschen lassen, wenn keine anderen rechtlichliche Notwendigkeit besteht.
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) - Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
    • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) - Sie können Ihre Daten bei uns in elektronischer Form anfordern.
    • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO) - Sie haben das Recht eine einmalig erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit schriftlich zu widerrufen. Zuvor verarbeitete Daten werden durch den Widerruf nicht berührt.
    • Recht aufBeschwerde (Art. 77 DS-GVO) - Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre Datenschutzrechte verletzt werden, bitten wir Sie um Benachrichtigung unter dsgvo@nmas.de. Wir bearbeiten den Fall so schnell wie möglich, spätestens innerhalb von 4 Wochen nach Eingang. Falls Sie danach immer noch der Meinung sind, dass Ihre Datenschutzrechte verletzt werden, können Sie sich an die für sie zuständige Behörde wenden.
  7. Nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Einwilligungen jederzeit schriftlich zu widerrufen. Zuvor verarbeitete Daten werden durch den Widerruf nicht berührt.
  8. Auf Grund von gesetzlichen Bestimmungen werden Ihre personenbezogenen Daten bis zu 10 Jahre in unserem System gespeichert. Danach werden diese Daten gelöscht, bzw. anonymisiert.

© 2015 - 2019 by Neue Medien Agentur Kai Suzuki GmbH